The Journey - coaching emotions

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

The Journey

Die Methoden
The Journey Logo

The Journey (zu deutsch: die Reise) ist eine hocheffektive Methode, um körperliche und seelische Blockaden aufzuspüren und zu lösen. Man weiß heute, dass starke, unverarbeitete Emotionen chemische Auswirkungen auf unsere Zellen haben. Die Emotionen werden in den Zellen gespeichert, die Zellen werden dadurch blockiert und an der gesunden Kommunikation im Körper gehindert.

Mit Hilfe der Journey-Prozessarbeit erhält man Zugang zu diesen gespeicherten Emotionen und kann sie auflösen. Auf körperlicher Ebene werden damit die Blockaden aufgehoben und die Zellen können sich gesund erneuern. Auf emotionaler und geistiger Ebene führt der Abbau der Blockaden dazu, dass man wieder Zugang zu seinem vollen Potenzial gewinnt, was unmittelbare Auswirkungen auf das eigene Leben hat.

Die Journey gilt heute weltweit als eine der wirkungsvollsten Selbsthilfe-Methoden. Sie wird in Unternehmen, Schulen und Behörden ebenso erfolgreich eingesetzt, wie in Gefängnissen, Krankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen.

Einige Beispiele: das Erziehungsministerium in Austalien prüft derzeit durch Feldversuche eine Einführung der Journey in allen Schulen des Bundesstaates Victoria und das kanadische Justizministerium schickte dieses Jahr Mitarbeiter und  Juristen auf Visionary Leadership Seminare, die auf "The Journey" aufbauen und von Kevin Billet dem Vorstand der Journey durchgeführt werden.
Vor einigen Jahren gab es eine Studie in einer Schule in Südafrika. Hierbei verbesserte sich die Quote der Kinder, die das Klassenziel erreichen konnten von 67% auf 93% bei den Kindern, die regelmäßig Journey-Arbeit gemacht hatten. Wie die Lehrer berichteten, verbesserte sich nicht nur die schulische Leistung, sondern vor allem auch das Sozialverhalten der Kinder.

Die Methode "The Journey" beinhaltet verschiedene Prozess-Arbeiten, die sehr tiefgreifende Verbesserungen für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit bewirken können -
die emotionale Reise (emotional journey), die Körperreise (physical journey), die Kinderreise, der Fülle-Prozess, der Lebenssinn-Prozess, der No-Ego-Prozess und die Designer-Journey, sowie verschiedene Prozesse zur Phobie-Auflösung, Schmerzkontrolle, Verhaltensänderung und Überzeugungsänderung.


In diesem Video oben sehen Sie Aufnahmen, die auf einem Journey-Intensiv-Seminar 2009 entstanden sind und die einen schönen Einblick darin geben, was die Prozesse der Journey-Arbeit bewirken können.


Die emotionale Reise
bei emotionalen Blockaden, Ängsten, Schuldgefühlen,
geringem Selbstvertrauen, Wutausbrüchen, Trauer,  Eifersucht

Die Körperreise
bei körperlichen Problemen

Die Reise für Kinder
speziell auf Kinder von 5-13 zugeschnittener Prozess
bei  Lernschwierigkeiten, körperlichen Problemen, Ängsten,
sozialen Schwierigkeiten, Mobbing, Selbstwert-Themen , Aggressionen

Der Lebenssinn Prozess
Was ist der Sinn meines Lebens?
Warum bin ich hier?

Der Fülle Prozess
Wenn Sie sich blockiert fühlen in Finanzen, Sport, Familie,
Partnerschaft , Beruf, Studium
Wenn Sie sich mehr Fülle in Ihrem Leben wünschen...

Der No Ego Prozess
Arbeit mit Ihrem Ego und seinen 9 unterschiedlichen Persönlichkeitsspielen
(siehe auch Methode Enneagramm)

Der Designer Prozess
Elemente aus der Körperreise kombiniert mit einer emotionalen Reise
und weiteren Techniken - abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse

Brandon Bays ist die Gründerin der Journey.
1992 erkrankte sie an einem Basketball-großen Tumor. Da sie davon überzeugt war, dass diese körperliche Erkrankung auch eine seelische Ursache hatte, begab sie sich auf eine Entdeckungsreise (Journey) in ihren Körper und dort enthüllte sich ihr ein altes emotionales Thema, das verantwortlich für diesen Tumor war.
Was sie in diesem Prozess erkannte, war, dass das Bewusstwerden des Themas alleine nicht ausreichte, um es dauerhaft loslassen zu können. Notwendig war ein Akt der Vergebung auf der Herzensebene. Diese Vergebung bewirkte, dass sie sich innerlich von dem Thema lösen konnte. Die gesunde Zellregeneration in ihrem Körper tat das ihrige dazu und nach 6 Wochen war der Tumor restlos verschwunden. In den darauffolgenden Jahren entwickelte Brandon Bays mit ihrem späteren Ehemann Kevin Billet die Prozess-Arbeit "The Journey", mit der sich heute in der ganzen Welt Millionen von Menschen von ihren alten Themen befreien.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü